Stark am Markt: KÜCHENZENTRUM DRESDEN immer beliebter

Ob perfekte Küchenplanung oder kurzweilige Events: Hier arbeiten die Experten für Genussmomente. Inhaber Dirk Hähnchen lässt das Jahr Revue passieren

Das Jahr 2016 war für das KÜCHEN­ZENTRUM DRESDEN in der Fritz-Reuter-Straße 34 erfolg- und ereignisreich. 2017 soll das natürlich so weitergehen. Inhaber Dirk Hähnchen wirft einen Blick zurück und voraus:

Das Jahr geht zu Ende. Zeit, sich zu erinnern. An was denken Sie besonders gern zurück?

Dirk Hähnchen: Unser absolutes Highlight war die Eröffnung unseres BORA-Kompetenz­zentrums im Spätsommer. Kochfeldabzüge verschiedener Hersteller werden immer beliebter. Den Wrasen dort abzusaugen, wo er entsteht ist ja auch die beste Lösung, um nach dem Kochen die Gerüche und Fettablagerungen nicht im ganzen Wohnraum zu sehen und zu riechen. Wir haben das Original von BORA bereits seit vielen Jahren in unserem Sortiment und sind auch Vorreiter für dieses innovative Produkt. Bei uns können Besucher seit einigen Monaten die verschiedenen ­BORA-Systeme unter realen Bedingungen in einem geschlossenen Raum testen. Und natürlich sind auch sonst überall die neusten Küchentrends  und technischen Innovationen zu sehen. Wer länger nicht hier war, wird sagen: Wow, das KÜCHENZENTRUM DRESDEN ist ja kaum wiederzuerkennen!

Die Eröffnung des BORA-Kompetenzzentrums haben Sie mit vielen Gästen gefeiert. Was war sonst noch los im KÜCHEN­ZENTRUM DRESDEN?  

Dirk Hähnchen: Eine ganze Menge: Angefangen bei den sehr vielen Kunden, welche sich bei uns ihre Traumküche planen ließen bis hin zur Durchführung mehrerer Veranstaltungen. Die VIP-Lounge im März 2016 mit zahlreichen Promis und ca. 250 Gästen am Abend war herausragend. Sänger Anthony hat dabei das KÜCHENZENTRUM DRESDEN zum Tanzen gebracht. Außerdem hatten wir die SZ-Aktion „Sachsen tafeln auf“ mit Kai Kochan, Dr. Peter Ufer und vielen Hobbyköchen zu Gast. Da sind einige wirklich leckere Gerichte in unseren Küchen entstanden. Und kurz vor der Weihnachtszeit haben wir den Paten aus der Weihnachtsshow „Mafia Mia“ mit seinem gesamten Gefolge willkommen geheißen. Er hat hier die Weihnachtsgans für die diesjährigen Dinnershows testkochen lassen, sie probiert und war sehr zufrieden - mit der Gans und unseren Küchen.

Sie hatten nicht nur im KÜCHEN­ZENTRUM DRESDEN Veranstaltungen, sondern haben auch anderswo viele Events durchgeführt oder unterstützt. Welche denn?

Dirk Hähnchen: Bei der Mini-WM der Sächsischen Zeitung haben wir wieder eine Kindermannschaft unterstützt. Außerdem waren wir exklusiver Partner der erstmals durchgeführten „Genusswelten“ im Ostragehege. Nicht zu vergessen haben wir unsere fast schon traditionellen Golfturniere auf dem Golfplatz Ullersdorf veranstaltet. Und bei den Dresdner Messen HAUS 2016 und Kulinaria & Vinum konnten wir viele Besucher mit unseren Innovationen und Ideen begeistern.

Was macht Sie und das Küchen­zentrum Dresden so besonders? Verraten Sie uns Ihr Geheimnis?

Dirk Hähnchen: Begonnen bei der gemeinsamen Küchenarchitektur mit unseren hochqualifizierten Planungsspezialisten bis hin zur Montage durch hauseigene Möbeltischler schaffen wir anspruchsvolles Küchendesign. All das und die Harmonie im Team aus 16 Mitarbeitern sehen und spüren unsere Kunden. Diese unvergleichliche Professionalität  haben wir uns erarbeitet und nur deshalb sind unsere Beraterplätze gut ausgebucht. Vielen Dank an mein wunderbares Team und an die vielen Kunden. Ohne euch wären wir nicht das, was wir sind.

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Welche Events  haben Sie für 2017 geplant?

Dirk Hähnchen: Wir werden unsere erfolgreiche VIP-Lounge wiederholen. Wegen vieler Nachfragen wird es auch eine Neuauflage der Dating-Night geben. Ein großes Highlight soll unser Sommerfest werden. Und direkt im Januar 2017 starten wir mit Kochshows in unserem BORA-Kompetenz­zentrum. Stattfinden werden sie an jedem letzten Samstag im Monat. Für die ersten Kochshow-Termine kann man sich übrigens schon jetzt kostenfrei unter www.kueche-dd.de anmelden.

Herr Hähnchen, möchten Sie noch ­etwas loswerden?

Dirk Hähnchen: Na klar! Mein Team und ich wünschen all unseren Kundinnen und Kunden einen entspannten Jahreswechsel und für 2017 viel Gesundheit und Lebensfreude. Wir freuen uns darauf, Sie im nächsten Jahr bei einer unserer Veranstaltungen oder natürlich zur Planung Ihrer neuen Küche bei uns begrüßen zu dürfen!

 

Wir sind Mitglied der Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.com